FRANCOS LANGER SCHATTEN

Das Meiste, was Orreaga Oskotz über ihren Großvater weiß, hat sie aus Archiven, aus alten Dokumenten. Denn Isidoro Eguia Olaechea wurde 1936 in Pamplona verhaftet und verschleppt. Er ist eines von Hundertausenden Opfern, die während des Spanischen Bürgerkrieges und später während der Franco-Diktatur ermordet wurden. Seit zwei Jahren versucht Oskotz das Grab ihres Großvaters zu finden.

DEUTSCHLANDRADIO KULTUR 2016, DIE REPORTAGE